Hi! Ich bin Asaf.

Das Vorspeisenland: Aubergine mit Lebergeschmack?

Das Vorspeisenland: Aubergine mit Lebergeschmack?

Vegetarisches Leber

Jedes feierliche jüdische Abendessen beginnt mit gehackter Leber als Vorspeise, es ist einfach ein Muss. Gehackte Leber ist das A und O der aschkenazisch-jüdischen Küche. Es gab keinen Feiertag, an dem mein Opa keine gehackte Leber zu uns mitbrachte. Gehackte Leber ist in der Tat eine populare Vorspeise in Israel und kann in fast jedem Supermarkt gekauft werden. Doch ein wachsendes vegetarisches Bewusstsein und steigende Fleischpreise in Israel, fordern einen vegetarischen Ersatz. Und so haben wir unsere nächste Vorspeise: Aubergine mit Lebergeschmack.

Ich würde nicht sagen, dass diese Vorspeise genauso wie Leber schmeckt, aber m.E. ist es ihr sehr ähnlich. Im Grunde genommen ist Aubergine mit Lebergeschmack ein Art israelisches Auberginen -Paté und es kann überall in Israel gekauft werden kann.

Also los gehts!

      

 

Zutaten:

 

ganz einfach:

- 2 kleine Auberginen

- 4 Zwiebeln 

- 3 Eier

- Salz und Pfeffer

 

Vorbereitung:

Die Aubergine und Zwiebeln schneiden wir in kleine Würfeln. Danach frittieren wir sie, bis sie dunkel und weich geworden sind.

 

Während wir unsere Zwiebeln und Auberginen frittieren, kochen wir die Eier. 

 

Nachdem die Aubergine und die Zwiebeln frittiert wurden, geben wir sie in einen Blender. Die Eier kommen nach dem Kochen auch hinzu. Das Ganze müssen mit ein bis zwei Teelöffel Salz und Pfeffer würzen.

 

Am Ende soll eine Paste entstehen. Dafür müsst ihr 10 Minuten rühren. Wenn es zu Fest ist, könnt ihr ein bisschen Ö hinzufügen. Mehr Salz oder Pfeffer nach Bedarf.

 

Dekoration:

Diese Aubergine Paté könnt ihr in einer geschnittenen Paprika servieren mit einem Blatt Petersilie darauf.

 

und.. Bon Appetit! 

 

Aubergine im Leber 1
Aubergine Pate 2
Aleppo doesn't need your prayers

Aleppo doesn't need your prayers

The problem with #Israelisburning

The problem with #Israelisburning